Bei der Neubaugasse, die bei der Mariahilfer Straße beginnt und bis zur Lerchenfelder Straße führt, handelt es sich um eine eher untypische Einkaufsstraße. Hier findest du nämlich keine großen Geschäfte, sondern viele kleine Lokale und Läden. Früher verkehrte eine Pferdeomnibuslinie in der Gasse, inzwischen ist sie aber doch durch eine Straßenbahnlinie erschlossen. Zweimal im Jahr wird die Neubaugasse allerdings für den Verkehr gesperrt, denn einmal im Frühjahr und einmal im Herbst findet Wiens größter Flohmarkt statt. Nicht nur Antiquitäten- und Altwarenhändler verkaufen ihre Waren, auch private Aussteller bieten Nützliches und weniger Nützliches an. Zusätzlich gibt es ein buntes Rahmenprogramm, also ist sicher für jeden etwas dabei.

Adresse

Meine Route planen

Bewertung abgeben

Price
Location
Staff
Services
Food
Veröffentlicht...
Ihre Bewertung wurde erfolgreich abgeschickt
Bitte füllen Sie alle Felder aus