Schon im 13. Jh.n.Chr. wurde die Strata Carintianorum schriftlich erwähnt und ihre Verlängerung führte damals bis nach Venedig. So weit kommt man heute allerdings nicht mehr, aber Geld ausgeben kannst du auf der 788 Meter langen Fußgängerzone vom Stephansplatz bis zur Staatsoper auch so genug. Hier gibt es nämlich über 160 Geschäfte. Praktisch ist auch die U-Bahn-Verbindung, es gibt eine Station am Stephansplatz und auch eine am anderen Ende dieser etwas teuren Einkaufsstraße: Karlsplatz. Das älteste Gebäude der Einkaufsstraße ist übrigens das Palais Esterházy, in dem ein Casino untergebracht ist.

Zeige 3 von 3 Objekten

Filter ein-/ausblenden
Anzahl:
Sortieren nach:
Reihenfolge: