Die Landstraßer Hauptstraße zieht sich vom Donaukanal bis zum Landstraßer Gürtel. Auf diesem Gebiet bauten die Römer vor vielen Jahren die Zivilstadt (Canabae) des Legionslagers Vindobona. Der Name Landstraße geht auf eine Straße zurück, die von Wien aus in Richtung Ungarn führte und ursprünglich eine römische Limesstraße war. Wo du also heutzutage shoppen gehst, gingen früher die Römer ihrer Wege.

Zeige 20 von 73 Objekten

Filter ein-/ausblenden
Anzahl:
Sortieren nach:
Reihenfolge: