Früher erkannte man die Einkaufsstraße Reindorfgasse wohl am Geruch, denn ganz in der Nähe befand sich ein großer Fischmarkt. Der Schwendermarkt ist heute nach einer Renovierung viel kleiner, bietet allgemein Lebensmittel und auch das Gastgewerbe hat sich hier angesiedelt. In der Reindorfgasse steht zudem die älteste Kirche des 15. Bezirks, sie wurde im 18. Jahrhundert erbaut. Die Einfachheit und Schlichtheit des Gotteshauses zur allerheiligsten Dreifaltigkeit passt zur Gegend, die eher an ein Dorf statt an eine Stadt erinnert. Demzufolge bekommst du hier auch alles, was du für das tägliche Leben so brauchst.

Zeige 19 von 19 Objekten

Filter ein-/ausblenden
Anzahl:
Sortieren nach:
Reihenfolge: