Obwohl die Josefstadt wirklich nicht groß ist, geografisch zumindest, so zeigt sie doch Größe. Großartig sind nämlich die Kirchen. An der 150 Jahre alten Orgel der Piaristenkirche haben zum Beispiel schon Franz Liszt und Anton Bruckner gespielt. Die beiden Komponisten waren dabei sicher beeindruckt von den Kuppelfresken, die ein wichtiges Element in der Kirche darstellen. Im Verhältnis zur Piaristenkirche relativ neu ist die Kirche Breitenfeld, ein Ziegelrohbau aus dem Jahre 1898. In ihr finden 2.400 Menschen Platz.

Zeige 20 von 59 Objekten

Filter ein-/ausblenden
Anzahl:
Sortieren nach:
Reihenfolge: